Final B3 Dual BA In Ear Ohrhörer Review

 Meinungs- & Erfahrungsberichte / 47 Besuche


Beschreibung

Mit der B-Serie beweisen Final, dass sie es ernst meinen und fordern Shure, Westone und Campfire Audio mit ihrem hohen Design und ihren beeindruckend klingenden IEMs.

„Der neue Dual Driver B3 von Final bietet einen bemerkenswert raffinierten und gleichmäßigen Sound mit einer breiten Klangbühne.“

## Ästhetik und Verarbeitungsqualität ##
———————————————-
Der B3 hat eine wirklich interessante Ästhetik mit scharfen Geometrien an der Außenseite und dennoch abgerundeten und glatten Innenlinien für Komfort. Ihr mattes Silber-Finish passt hervorragend zu den goldenen Schrauben und den verchromten Steckergehäusen. Sie haben ein sehr einzigartiges Design und eines, das sich von der Masse abhebt. Das Farbschema des B3 ist jedoch ziemlich zurückhaltend (im Gegensatz zum B1, das wir zu einem späteren Zeitpunkt behandeln werden).

Die Verarbeitungsqualität ist hervorragend. Final weiß, wie man ein solides IEM herstellt, und der B3 unterscheiden sich nicht, obwohl sie mit den neuen Modellen einen Schritt weiter gehen, indem sie ein abnehmbares MMCX-Verbindungskabel enthalten. Das Kabel besteht aus versilbertem Kupfer mit hervorragender Zugentlastung, hervorragender Ergonomie und glänzendem Finish. Alles an der B3 fühlt sich solide und gut gebaut an, ich kann keinen Fehler an der Konstruktion finden.

## Komfort und Isolation ##
——————————-
Die Innenkanten des B3 sind gebogen und passen wie angegossen in meine Ohren. Ich persönlich habe unangenehme Gehörgänge und der B3 ist eines der am besten passenden Universalmodelle, die ich je ausprobiert habe. Ich kann mir vorstellen, dass die meisten Benutzer feststellen, dass sie bequem und bequem sitzen. Die Tatsache, dass sie keinen steifen Speicherdraht haben, hilft auch wirklich, da das Kabel mühelos über Ihr Ohr passt.

Die Isolation ist gut, keine Top-Levels, da diese eine Lüftungsöffnung haben (obwohl sie BA-Treiber verwenden). Sie schirmen genug Außengeräusche für den allgemeinen täglichen Gebrauch und den Pendelverkehr ab.

## Klang ##
————-
Bass: Der B3 verwendet zwei symmetrische Ankertreiber. Dies ist etwas anderes als Final, bei dem nur einzelne Treiber verwendet werden. Der B3 ist ein etwas voller klingender BA-Treiberkopfhörer mit großer Tiefe und geringer Ausdehnung. Die Tiefen haben eine exzellente Textur, sie haben nicht den bloßen Slam einiger dynamikbasierter Modelle, aber sie haben eine großartige Kontrolle und Fülle, die es ihnen Spaß macht, sie zu hören. In Bezug auf das Gleichgewicht sind die Tiefs ziemlich linear, ohne besonderen Fokus auf Mid- oder Sub-Bass. Sie haben einen guten Punch, der durch Rumble und Body untermauert wird. Das untere Ende ist leicht dick, aber gut kontrolliert und druckvoll.

Mitteltöner: Die B3 haben eine milde U-förmige Klangunterschrift, aber der Gesang kann innerhalb der Klangbühne sehr gut voneinander getrennt werden. Sie springen nicht auf dich los; Sie haben jedoch große Klarheit und Verfeinerung. Die Tonalität ist hier exzellent, der untere Mitteltonbereich hat genug Körper, um realistisch zu klingen, während der obere Mitteltonbereich eine leichte Anhebung hat, um ein wenig Luft herauszuholen, ohne zu schreien oder zu kratzen. Insgesamt weist der Mitteltonbereich eine gute Genauigkeit auf, wenn nicht sogar geringfügig hinter den Tiefs und Hochs in absoluter Präsenz.

Höhen: Die Höhen sind schön und detailliert, mit viel Luft und Ausdehnung. Der Übergang vom oberen Mittelton zum Hochton ist glatt und ohne Zischlaute. Es gibt eine leichte Anhebung in den unteren Höhen, die ein wenig zusätzliche Energie hervorbringt, aber die Gesamtdarstellung ist nicht hell. Es ist die Luft und Ausdehnung, die oben am eindrucksvollsten ist, zusammen mit der Tatsache, dass sie eine genaue Tonalität in den Höhen haben.

Die Sound-Inszenierung ist wirklich beeindruckend und bietet eine breite Klangbühne mit hervorragender Trennung und präziser Bilddarstellung. Die B3 ist wirklich hervorragend, wenn es darum geht, eine breite und präzise Klangbühne zu präsentieren, ohne überlastet oder zu laut zu werden.

## Fazit ##
————
Der B3 ist einer der IEMs, bei denen die Anzahl der Treiber nicht so wichtig ist wie die Abstimmung des Sounds. Mit nur 2 Treibern bietet der B3 eine hervorragende Erweiterung von oben nach unten, eine breite Klangbühne, Kohärenz und Transparenz mit etwas mehr Energie. Sie sind ein großartiger Allrounder mit einem ziemlich ausgewogenen Klang und einem leicht zu hörenden Klang, der ansprechend und dennoch überraschend genau ist.

Brand Infos
————-
Final gibt es seit 1974 im High-End-Audiosegment. Damals konzentrierten sie sich auf HiFi-Geräte wie Plattenspieler-Kassetten, Verstärker, CD-Player und Lautsprecher. Jetzt konzentriert sich Final Seit 2009 auf tragbares Audio. Dabei geht es ihnen sowohl um Design als auch um Klangqualität. Dafür entwickeln sie ihre eigene Technologie – von den Außengehäusen bis zu den Treibern selbst.

Details
  • Angebotene Marken : Final