Klangbeschreibung meinen verschiedenen Kopfhörern

 Meinungs- & Erfahrungsberichte / News / 48 Besuche

Überblick über meine Erfahrung mit meinen verschiedenen Kopfhörern.

Bayerdynamic:
T1.2: schöne Details, sehr ausgeglichene kombination, Bühne etwas kleiner als am Oppo.

Dt1990: ähnlich dem T1 mit deutlich kleinerer Bühne, etwas mehr Höhen Detail aber deutlich weniger Detail in den mitten.

Dt1770: im Vergleich zu den anderen beiden fast klaustrophobisch. Aber nutze ihn auch eher zum Aufnehmen.

Dt770 in der 250Ohm Version: Sehr ausgeglichen und klingen wie gut versorgte 770 🙂
Mit dem Bassboost kommt da in manchen elektronischen Stücken wirklich Spaß auf.

Sennheiser:
Hd600: sehr ausgeglichen und kann mit dem Bassboost in Bassarmen Stücken wirklich Punkten. Die Bühnengröße wirkt etwas kleiner als sonst.

Hd660s: kommen schon mit einem passenden symmetrischem Pentacon Kabel und haben etwas mehr Bühne und Details als die Hd600.
Wenn man von Null anfängt für mich eine ideale Startkombination!

Hd58X/5XX: scheinen für mich mit den Details überfordert zu sein die der kleine Zen ausgibt. Sie neigen bei vielen Liedern dazu überlastet zu sein und klingen dann teils sogar schlechter als am Ausgang eines guten Mainboards.