Westdeutschen HiFi-Tage 2017 in Bonn

High-End auf den Westdeutschen HiFi-Tagen: Premium Qualität von Magnat, Heco, Oehlbach und Acoustic Research

 Westdeutschen HiFi-Tage
Westdeutschen HiFi-Tage in Bonn
High-End hoch vier auf den Westdeutschen HiFi-Tagen: Am 30. September und 1. Oktober präsentiert eine erlesene Auswahl namhafter Audio-Marken im Maritim Hotel Bonn ihr Portfolio: High-End-Verstärker und Lautsprecher von Magnat, optisch wie akustisch beeindruckende Heco Produkte, die perfekte Peripherie von Oehlbach und mobilen HiFi-Sound von Acoustic Research. Audiophile HiFi-Fans sollten diesen Messeauftritt auf keinen Fall verpassen!
HiFi-Fans dürfen sich auf den Westdeutschen HiFi-Tagen 2017 auf eine spannende Premiere freuen: Zahlreiche High-End-Marken stellen dort erstmals im Maritim Hotel Bonn aus und präsentieren am 30. September und 1. Oktober die audiophilen Highlights aus ihrem Portfolio. Mit dabei sind die brandneuen Top-Produkte von Magnat, Heco, Oehlbach und Acoustic Research.

Magnat: Stereo-HiFi in Spitzenqualität
Stereo-HiFi in High-End-Qualität bietet das Magnat Portfolio – egal ob Verstärker, Lautsprecher oder hochwertige Receiver-/CD-Player-Kombination: Die Hybrid-Verstärker RV 4 und MA 1000 setzen auf Röhrentechnologie in der Vorstufe, um den beliebten, warmen, audiophilen Klang zu erzeugen. Für die notwendige Ausgangsleistung kommen dann klassische Transistorverstärker zum Einsatz. Ihr volles Potential entfalten Sie vor allem an absolut hochwertigen Lautsprechern, wie beispielsweise der neuen Signature 1100 Serie, die ebenfalls ausgestellt wird. Ebenfalls ein Highlight: Der Magnat MR 780 zeigt, wie kompakt aktuelle High-End-Stereo-Receiver sein können – und wie gut sie klingen.

 

Heco: Optische und akustische Highlights
Vorbei ist die Zeit, da Stereo-HiFi-Sound aus unförmigen, optisch wenig ansprechenden Kisten ertönte. Wie edel High-End-Stereo klingen und aussehen kann, beweist Heco mit der DIREKT DREIKLANG. Der mächtige Lautsprecher füllt selbst große Räume mit kräftigem und zugleich präzisem Klang. Darüber hinaus ist er ein klares, optisches Statement, das die Liebe seiner Besitzer für HiFi-Sound auf den Punkt bringt. Wer es etwas dezenter aber genauso klar mag, wird ein Auge und ein Ohr auf die brandneue Heco DIREKT EINKLANG werfen wollen, die ebenfalls auf der Messe präsentiert wird.

 

Oehlbach: Das perfekte Signal für High-End-Lautsprecher
Auch der beste Lautsprecher wird unter seinen Möglichkeiten bleiben, wenn das Signal nicht in optimaler Qualität ankommt. Darauf hat vor allem das verwendete Kabel einen immens hohen Einfluss, der auch von HiFi-Experten oft unterschätzt wird. Oehlbach hat sich der Mission verschrieben, selbst unter widrigen Umständen ein möglichst reines Signal zur Verfügung zu stellen und bietet dafür eine enorme Auswahl unterschiedlichster Kabel an. Zusätzlich haben sich die Pulheimer schon seit vielen Jahren einen Namen als Elektronikexperten gemacht und zeigen auf der Messe unter anderem ihre High-End-Lösungen für eine stabile Stromversorgung, hochwertigste DACs, Kopfhörerverstärker und vieles mehr.

 

Acoustic Research: HiFi goes mobile
Vorbei sind die Zeiten, da HiFi in Spitzenqualität auf das eigene Zuhause beschränkt war. Längst ist Musikgenuss in Spitzenqualität auch mobil möglich. Diesem spannenden Anwendungsbereich für High-End-Audio-Komponenten hat sich die Traditionsmarke Acoustic Research verschrieben. Auf den Westdeutschen HiFi Tagen können Interessenten unter anderem die hochwertigen Music-Player und Kopfhörerverstärker begutachten. Besonderes Messe-Highlight ist zudem der brandneue offen konstruierte High-End-Kopfhörer AR-H1.